Die Stadtverwaltung Braunschweig mit fast 4.000 Beschäftigten bietet attraktive und anspruchsvolle Arbeitsplätze, auf denen Sie Verantwortung für das Leben in der Löwenstadt übernehmen können. Wir bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit
- großzügigen Gleitzeitregelungen, mobilem Arbeiten, Telearbeit und Teilzeitbeschäftigung zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
- einem vielseitigen Fortbildungsprogramm
- Sozialberatung und betrieblicher Gesundheitsförderung und dem Firmenfitnessprogramm „Hansefit“
- einem vergünstigten Ticket für den Personennahverkehr

Wir vom Fachbereich Zentrale Dienste, haben zum 1. Juni 2022 den folgenden Dienstposten zu besetzen:

Sachbearbeitung (m/w/d) in der „IT-Hotline“ der Stelle 10.44 IuK-Anwenderbetreuung
(Kenn-Nr. 2022/167)

Ihre Aufgaben­schwerpunkte

  • Annahme von Störungsmeldungen und Anfragen der Anwender, Erfassung und Klassifikation sowie Sofortlösung oder Weiterleitung an nachgelagerte Supportteams im zentralen Ticketsystem (BMC Remedy User)
  • Einrichtung, Änderung und Löschung von Benutzerkonten sowie Benutzer- und Computergruppen in der Benutzerverwaltung (Atos DirXIdentity, Microsoft Active Directory, Microsoft Exchange)
  • Erstellung, Koordination und Bearbeitung von IT-/TK-Aufträgen und Kontrolle der ordnungsgemäßen Abarbeitung dieser Aufträge (Standardchanges)
  • Fallbezogene Erstellung bzw. Anpassung von Incidents und Changes im User-Helpdesk-Verfahren (BMC Remedy User)
  • Datensicherung und –übertragung innerhalb des Stadtnetzes
  • Einrichtung, Änderung und Löschung von externen E-Mail-Adressen und Internetzugängen
  • Printmanagement – Benutzerverwaltung, Druckerverwaltung und Installation lokaler Drucker

Sie bringen mit

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Fachinformatikerin / zum Fachinformatiker für Systemintegration, zur IT-System-Elektronikerin / zum IT-System-Elektroniker oder vergleichbare IT-orientierte Ausbildung
  • Gute Betriebssystem- und Anwendungskenntnisse im Microsoft Umfeld (Windows 10/11, Office 2016 ff.)
  • Hohes Maß an Kunden-, Service- und Lösungsorientierung sowie Belastbarkeit
  • Kenntnisse über Netzwerkkomponenten / Netzwerkmanagement
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen

  • Zukunftssicherheit durch einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 9a des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen

Sprechen Sie uns an

  •  Herrn Sukop, Stellenleiter, Tel. 0531 470-2575

Die Bewerbungsfrist endet am 29. Mai 2022.

Nähere Informationen zur Stadt Braunschweig und zum Fachbereich Zentrale Dienste erhalten Sie unterwww.braunschweig.de

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt. In der Stadtverwaltung Braunschweig gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Deshalb freuen wir uns insbesondere über Bewerberinnen und Bewerber mit interkulturellem Hintergrund.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung