Die Stadtverwaltung Braunschweig mit über 3800 Beschäftigten bietet attraktive und anspruchsvolle Arbeitsplätze, auf denen Sie Verantwortung für das Leben in der Löwenstadt übernehmen können. Wir bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit
- großzügigen Gleitzeitregelungen, Telearbeit und Teilzeitbeschäftigung zur Verbesserung der Vereinbarkeit von
  Familie  und Beruf
- einem vielseitigen Fortbildungsprogramm
- Sozialbetreuung und betrieblicher Gesundheitsförderung und dem Firmenfitnessprogramm „Hansefit“
- einem vergünstigten Ticket für den Personennahverkehr

Wir, vom Fachbereich Bürgerservice, Öffentliche Sicherheit, haben in der Bußgeldabteilung zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer einer Mutterschutzfrist und einer sich ggf. anschließenden Elternzeit folgenden Teilzeitdienstposten (bis zu 24,5 Wochenstunden) zu besetzen:

Sachbearbeitung (m/w/d) für Büromanagement
(Kenn-Nr. 2021/120)

Ihre Aufgaben­schwerpunkte

  • Scannen der neu eingegangenen Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen mit teilweise automatischer Aktenzeichenvergabe einschließlich Massensignatur
  • Weiterleitung des Schriftverkehrs hinsichtlich von Insolvenzverfahren an den Fachbereich Finanzen
  • Klärung von Geldeingangsanzeigen
  • Ablage nach Aktenplan
  • Materialbestellungen der Verwaltung
  • Mitwirkung bei Personalangelegenheiten

    Das Aufgabengebiet ist geprägt durch fast ausschließliches Arbeiten am PC.

Sie bringen mit

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau bzw. Kaufmann für Büromanagement, Kauffrau bzw. Kaufmann für Bürokommunikation, Bürokauffrau bzw. Bürokaufmann oder Fachangestellte bzw. Fachangestellter für Bürokommunikation
  • ausgeprägte Kenntnisse in der Standardsoftware MS Office
  • Interesse an einer IT-gestützten Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Belastbarkeit insbesondere im Hinblick auf das ausschließliche Arbeiten am PC
  • sorgfältige Arbeitsauffassung
  • wünschenswert ist Berufserfahrung im öffentlichen Dienst, idealerweise in einer Kommunalverwaltung

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 5 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen
Sprechen Sie uns an
  • Herr Ladisch, Stellenleiter, Tel.: 0531 470-2124

Die Bewerbungsfrist endet am 26. Juni 2021.

Nähere Informationen zur Stadt Braunschweig und zum Fachbereich Bürgerservice, Öffentliche Sicherheit erhalten Sie unter www.braunschweig.de.

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt. In der Stadtverwaltung Braunschweig gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Deshalb freuen wir uns insbesondere über Bewerberinnen und Bewerber mit interkulturellem Hintergrund.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung