Die Stadtverwaltung Braunschweig mit über 3800 Beschäftigten bietet attraktive und anspruchsvolle Arbeitsplätze, auf denen Sie Verantwortung für das Leben in der Löwenstadt übernehmen können. Wir bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit
- großzügigen Gleitzeitregelungen, Telearbeit und Teilzeitbeschäftigung zur Verbesserung der Vereinbarkeit von
  Familie  und Beruf
- einem vielseitigen Fortbildungsprogramm
- Sozialbetreuung und betrieblicher Gesundheitsförderung und dem Firmenfitnessprogramm „Hansefit“
- einem vergünstigten Ticket für den Personennahverkehr

Wir, vom Fachbereich Kinder, Jugend und Familie, haben zum nächstmöglichen Zeit-punkt folgenden Dienstposten zu besetzen:

Sachbearbeitung (m/w/d) Haushaltsangelegenheiten 
(Kenn-Nr. 2020/083)

Der Fachbereich Kinder, Jugend und Familie ist ein dynamischer Fachbereich, der über das gesamte Stadtgebiet sich um die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien kümmert, Hilfen vernetzt und somit das soziale Leben in Braunschweig mitgestaltet.

Ihre Aufgaben­schwerpunkte

  • Haushalts- und Budgetplanung für den gesamten Fachbereich (Ergebnis- und Finanzhaushalt inkl. Investitionsprogramm) mit einem Volumen von ca. 181 Mio. Euro
  • Abwicklung des laufenden Buchungsgeschäfts, kontinuierliche Haushaltsüberwachung, Perioden- und Jahresabschlussarbeiten sowie Erstellung von Stellungnahmen an den Fachbereich Finanzen und das Rechnungsprüfungsamt
  • Koordinierung der Anlagenbuchhaltung
  • Unterstützung des Controllings und der Kosten- und Leistungsrechnung
  • Dezentraler Ansprechpartnerin bzw. Ansprechpartner für haushaltswirtschaftliche und buchhalterische Fragestellungen

    Spätere Änderungen des Aufgabenzuschnitts sind möglich

Sie bringen mit

  • ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft           
  • analytisches Denk- und Urteilsvermögen und ein ausgeprägtes Zahlenverständnis
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • vertiefte Kenntnisse des Neuen Kommunalen Rechnungswesens bzw. die Bereitschaft, sich diese anzueignen, werden zwingend vorausgesetzt

Wir erwarten zudem

  • gute kommunikative Fähigkeiten und Teamfähigkeit
  • eine zuverlässige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Kenntnisse in der Standard-Software Microsoft Office und vertiefte Kenntnisse des SAP-Verfahrens
  • die Bereitschaft, Veränderungsprozesse zu initiieren und deren Notwendigkeit zu vermitteln
  • Bewerberinnen und Bewerber sollten in der Lage sein, Verwaltungshandeln unter betriebswirtschaftlichen Grundsätzen zu beurteilen und aktiv zur Steuerungsunterstützung beizutragen

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 9c des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen.
    Eine Bewertung nach der Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) befindet sich momentan in Prüfung. 
  •  Zukunftssicherheit durch einen unbefristeten Arbeitsvertrag

Sprechen Sie uns an

  • Herr Tetzel (Tel.: 0531 470-8488)

Nähere Informationen zur Stadt Braunschweig und zum Fachbereich Kinder, Jugend und Familie erhalten Sie unter www.braunschweig.de

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Männern werden besonders begrüßt. In der Stadtverwaltung Braunschweig gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Deshalb freuen wir uns insbesondere über Bewerberinnen und Bewerber mit interkulturellem Hintergrund.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung