Die Stadtverwaltung Braunschweig mit fast 4.000 Beschäftigten bietet attraktive und anspruchsvolle Arbeitsplätze, auf denen Sie Verantwortung für das Leben in der Löwenstadt übernehmen können. Wir bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit
- großzügigen Gleitzeitregelungen, Telearbeit und Teilzeitbeschäftigung zur Verbesserung der Vereinbarkeit von
  Familie  und Beruf
- einem vielseitigen Fortbildungsprogramm
- Sozialberatung und betrieblicher Gesundheitsförderung und dem Firmenfitnessprogramm „Hansefit“
- einem vergünstigten Ticket für den Personennahverkehr

Wir, vom Sportreferat, haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt den folgenden Dienstposten zu besetzen:

Gartenbautechniker oder Gartenbautechnikerin (m/w/d) im Bereich Sportstätten - Entwicklung und Unterhaltung -
(Kenn-Nr. 2021/174)

Ihre Aufgaben­schwerpunkte

  • fachliche Beratung und Unterstützung von Sportvereinen in allen Fragen der Instandhaltung von Sportanlagen
  • Fortschreibung von Pflegeplänen für Sportplätze
  • Planung und Vergabe von Instandhaltungsmaßnahmen auf Sportanlagen
  • Überprüfung und Abrechnung der beauftragten Vergaben
  • Mitwirkung an Bewirtschaftungs- und Nutzungskonzepten
  • Mitwirkung bei Stellungnahmen zu Zuschussanträgen
  • Durchführung der Erfolgskontrolle bei Pflege- und Instandhaltungsmaßnahmen auf Freisportanlagen
  • Durchführung und Überwachung von kleineren Sanierungsmaßnahmen auf städtischen Freisportanlagen

Sie bringen mit

  • Abgeschlossene Technikerausbildung im Garten- und Landschaftsbau oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Gute Kenntnisse im Garten- und Landschaftsbau bzw. vertiefte landespflegerische Kenntnisse mit besonderem Schwerpunkt im Bereich Freisportanlagen
  • Vertiefte Kenntnisse in der VOB und in einschlägigen DIN – Normen für Freisport- und Schulaußenanlagen
  • Anwendungsbezogene EDV – Kenntnisse, insbesondere MS-Office

Wir erwarten zudem

  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft zur Leistung betriebsnotwendiger Mehrarbeitsstunden im Rahmen der Arbeitszeitflexibilisierung

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 9a des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen

Sprechen Sie uns an

  • Herr Sasse  (Tel.: 0531 470-4937)

Die Bewerbungsfrist endet am 25. September 2021.

Nähere Informationen zur Stadt Braunschweig erhalten Sie unter www.braunschweig.de

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. In der Stadtverwaltung Braunschweig gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Deshalb freuen wir uns insbesondere über Bewerberinnen und Bewerber mit interkulturellem Hintergrund.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung