Sozialarbeiter:in Beratung bei drohendem Wohnraumverlust (m/w/d)

in Teilzeit mit 34,33 Wochenstunden befristet bis zum 31. März 2024.

Ihre Aufgaben­schwerpunkte

  • Beraten in der offenen Sprechzeit und aufsuchende Arbeit
  • Klären der finanziellen und persönlichen Situation, Planung von Hilfen
  • Unterstützen bei der praktischen Umsetzung der Hilfen
  • Zusammenarbeit mit Vermietungen (Wohnungsunternehmen sowie Privatvermieterinnen und Privatvermietern)
  • Gewähren finanzieller Hilfen gemäß §§ 22 Abs. 8 SGB II und 36 Abs. 1 SGB XII

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach der Entgeltgruppe S 11b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen inklusive Jahressonderzahlung
  • Beitrag zur Zusatzrente
  • 30 Urlaubstage
  • zukunftssichere Arbeitsplätze
  • flexible Arbeitszeiten (Gleitzeitrahmen von 6 bis 21 Uhr) und Teilzeitbeschäftigung
  • mobiles Arbeiten und Telearbeit
  • Firmenfitness mit Hansefit
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • Qualifizieren Sie sich mit unserem internen Fortbildungsprogramm auch für Führungspositionen
  • Arbeitsort mit guter Anbindung zum ÖPNV in der Naumburgstraße 25
  • Kostenloser Parkplatz vor Ort

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium als Sozialarbeiter:in mit staatlicher Anerkennung
  • Überdurchschnittliche Kenntnisse in der Gesprächsführung und Konfliktberatung
  • Sicheres und verbindliches Auftreten im Umgang mit Kundinnen und Kunden sowie Dritten
  • Kenntnisse der örtlichen sozialen Hilfesysteme
  • Ein hohes Maß an Initiative und Selbständigkeit

Wir stehen für

  • Chancengleichheit: Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt
  • Gleichberechtigung von Männern und Frauen: Bewerbungen von Männern werden besonders begrüßt
  • Diversität: Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Menschen, die sich weder dem männlichen noch dem weiblichen Geschlecht zuordnen
  • Vielfalt: wir freuen uns über Bewerber:innen mit interkulturellem Hintergrund

Wir informieren Sie gern vorab:

Fachbereich Soziales und Gesundheit: https://www.braunschweig.de/politik_verwaltung/fb_institutionen/fachbereiche_referate/fb50/index.php
Ansprechpartner:in: Frau Koch, Tel.: 0531 470-5140

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 05.02.2023!
(Kenn-Nr. 2023/020)

Noch mehr Stellenangebote! Online-Bewerbung