Die Stadtverwaltung Braunschweig mit fast 4000 Beschäftigten bietet attraktive und anspruchsvolle Arbeitsplätze, auf denen Sie Verantwortung für das Leben in der Löwenstadt übernehmen können. Wir bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit
- großzügigen Gleitzeitregelungen, Telearbeit und Teilzeitbeschäftigung zur Verbesserung der Vereinbarkeit von
  Familie  und Beruf
- einem vielseitigen Fortbildungsprogramm
- Sozialbetreuung und betrieblicher Gesundheitsförderung und dem Firmenfitnessprogramm „Hansefit“
- einem vergünstigten Ticket für den Personennahverkehr

Wir, vom Fachbereich Kultur und Wissenschaft, haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt den folgenden Halbtagsdienstposten zunächst befristet für die Dauer einer Mutterschutzfrist längstens bis zum 31. Januar 2022 zu besetzen.  Für den Fall, dass die bisherige Dienstposteninhaberin Elternzeit in Anspruch nimmt, ist eine unbefristete  Weiterbeschäftigung möglich.

Sachbearbeitung (m/w/d) in der Städtischen Musikschule
(Kenn-Nr. 2021/180)

Ihre Aufgaben­schwerpunkte

  • Allgemeine Musikschulverwaltung mit An-, Ab-, und Ummeldungen
  • Schulgeld- und Instrumentengeldberechnungen
  • Erstellung von Gebührenbescheiden
  • Bearbeitung von Erlassen, Erstattungen und Kündigungen
  • Den Schwerpunkt bildet der Bereich Kita- und Schulmusik mit der Betreuung, der Mitwirkung und Organisation u. a. in den Musikalisierungsprogrammen „Wir machen die Musik“, „Musikschule für alle“ und „Musik-Kita“ sowie weiterer Kooperationsprojekte.

Sie bringen mit

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte oder Verwaltungsfachangestellter beziehungsweise die Befähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste oder den Angestelltenlehrgang I
  • freundliches, aufgeschlossenes sowie sicheres und verbindliches Auftreten
  • Kontaktfreudigkeit und individueller Umgang mit unterschiedlichen Bedürfnissen des im Musikschulkontext
  • Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit

Wir erwarten zudem

  • Einen sicheren Umgang mit der Standardsoftware MS-Office
  • die Bereitschaft, sich in das spezielle Musikschulverwaltungsprogramm Virtuoso einzuarbeiten
  • Berücksichtigung der Öffnungszeiten der Musikschulverwaltung
  • die Bereitschaft zur Mitwirkung an besonderen Veranstaltungen der Musikschule wie „Tag der offenen Tür“, „Braunschweiger Musikschultage“ und anderen Veranstaltungen
  • Interesse an Musik und Musikschularbeit ist von Vorteil
  • Der Erholungsurlaub sollte möglichst in den Schulferien genommen werden.

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 6  des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen
  • kostenlose Parkmöglichkeiten am Dienstgebäude Augusttorwall 5

Sprechen Sie uns an

  • Herr Keding, Leiter der Städtischen Musikschule  (Tel.: 0531 470-4963)

Die Bewerbungsfrist endet am 25. September 2021

Nähere Informationen zur Stadt Braunschweig erhalten Sie unter www.braunschweig.de

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. In der Stadtverwaltung Braunschweig gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Deshalb freuen wir uns insbesondere über Bewerberinnen und Bewerber mit interkulturellem Hintergrund.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung