Die Stadtverwaltung Braunschweig mit über 3800 Beschäftigten bietet attraktive und anspruchsvolle Arbeitsplätze, auf denen Sie Verantwortung für das Leben in der Löwenstadt übernehmen können. Wir bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit
- großzügigen Gleitzeitregelungen, Telearbeit und Teilzeitbeschäftigung zur Verbesserung der Vereinbarkeit von
  Familie  und Beruf
- einem vielseitigen Fortbildungsprogramm
- Sozialbetreuung und betrieblicher Gesundheitsförderung und dem Firmenfitnessprogramm „Hansefit“
- einem vergünstigten Ticket für den Personennahverkehr

Wir, vom Fachbereich Tiefbau und Verkehr, Abteilung Straßen und Brücken, haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgenden Dienstposten zu besetzen:

Bautechnikerin oder Bautechniker (m/w/d) als Bauhofleitung
(Kenn-Nr. 2021/095)


Ihre Aufgaben­schwerpunkte

  • Leitung des Bauhofs Nord
  • selbstständige Planung, Koordinierung und Kontrolle des Einsatzes der Regiekolonnen (einschl. Winterdienst), Bearbeitung von Personalangelegenheiten, Geräte- und Materialbeschaffungen
  • Umsetzung kleiner Baumaßnahmen durch Mitarbeitende des Bauhofs
  • Bauüberwachung und Abrechnung von Maßnahmen der Straßenerneuerung, des Straßenumbaus und der Straßeninstandsetzung
  • selbständiges und vorausschauendes Unterhaltungsmanagement von Verkehrssicherungspflichten des Straßenbaulastträgers (Geh- und Radwege, Fahrbahnen, Regenwasserabläufe, Bankette, Gräben usw.) mit wechselnden Zeitvertragsfirmen
  • Kostenermittlungen
  • Mitwirkung bei der Festlegung des Straßenerhaltungsprogramms
  • Verwaltungstätigkeiten (Bauvorhaben Dritter, Betreuung Anlieger, Beschwerdemanagement)
  • Organisation und Überwachung der Arbeitssicherheit auf dem Bauhof

    Die Aufzählung ist nicht abschließend, Änderungen des Aufgabengebietes und der Struktur sind möglich.

Sie bringen mit

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich geprüfte Technikerin oder staatlich geprüfter Techniker mit dem Schwerpunkt Tiefbau oder einem vergleichbaren Schwerpunkt
  • Personalführungskompetenz, einschlägige Berufserfahrung als Bauleitung im Bereich Tief- und Straßenbau
  • fundierte Kenntnisse der einschlägigen Straßenbauregelwerke, Arbeitsschutz, Sicherung von Arbeitsstellen
  • ein gutes Verständnis für technische Abläufe sowie eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • ein sicheres, freundliches und verbindliches Auftreten auch in schwierigen Verhandlungssituationen
  • Kenntnisse in der Standardsoftware MS-Office
  • der Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B nach EU-Führerscheinrecht bzw. der Klasse 3 nach altem Recht
  • Bereitschaft zur Wahrnehmung von Dienstgeschäften auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten (z. B. Winterdienstrufbereitschaft, Baumaßnahmenbetreuung)
  • Organisationsfähigkeit, Belastbarkeit, strukturierte und selbständige Arbeitsweise, Eigeninitiative und die Freude an Teamarbeit

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 9 b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen

Sprechen Sie uns an

  • Herrn Gerstenberg (Tel.: 0531 470-31 70) oder
    Herrn Rupp (Tel. 0531 470-33 07)

Die Bewerbungsfrist endet mit Ablauf des 22. Mai 2021.

Nähere Informationen zur Stadt Braunschweig und zum Fachbereich Tiefbau und Verkehr erhalten Sie unter www.braunschweig.de

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. In der Stadtverwaltung Braunschweig gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Deshalb freuen wir uns insbesondere über Bewerberinnen und Bewerber mit interkulturellem Hintergrund.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung