Die Stadtverwaltung Braunschweig mit über 3500 Beschäftigten bietet attraktive und anspruchsvolle Arbeitsplätze, auf denen Sie Verantwortung für das Leben in der Löwenstadt übernehmen können. Wir bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit
- großzügigen Gleitzeitregelungen, Telearbeit und Teilzeitbeschäftigung zur Verbesserung der Vereinbarkeit von
  Familie  und Beruf
- einem vielseitigen Fortbildungsprogramm
- Sozialbetreuung und betrieblicher Gesundheitsförderung und dem Firmenfitnessprogramm „Hansefit“
- einem vergünstigten Ticket für den Personennahverkehr

Wir, vom Fachbereich Soziales und Gesundheit, haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgenden Dienstposten zu besetzen:

Fachärztin oder Facharzt (m/w/d) für das öffentliche Gesundheitswesen
als Leitung des Gesundheitsamtes
(Kenn-Nr. 2020/068)

Es erfolgt eine sukzessive Übergabe der Aufgaben im Rahmen einer „Wissensstafette“ bis zum planmäßigen Ausscheiden der Dienstposteninhaberin.

Ihre Aufgaben­schwerpunkte

  • Leitung des Gesundheitsamtes mit ca. 100 Beschäftigten organisiert in vier Stellen mit den Schwerpunkten Gutachten- und Beratungs-dienst, Kinder- und Jugendärztlicher Dienst, Sozialpsychiatrischer Dienst sowie der Verwaltung unter Einbindung bei Schwerpunktthemen aus den einzelnen Bereichen
  • Entwicklung von Konzepten zu Themen des Öffentlichen Gesundheitswesens (ÖGD)
  • Präsentation gesundheitlicher Probleme, Halten von Vorträgen, Moderation von Arbeitskreisen, Netzwerkarbeit, Teilnahme an Qualitätszirkeln, Erstellung von Arbeitskonzepten

Sie bringen mit

  • die Facharztqualifikation für öffentliches Gesundheitswesen 
  • Erfahrungen in einer leitenden Funktion sind wünschenswert
  • Erfahrungen in der Gremienarbeit
  • Beratungs- und Kommunikationskompetenz

Wir erwarten zudem

  • Teamfähigkeit
  • ein hohes Maß an Flexibilität
  • Belastbarkeit
  • Der Besitz des Führerscheines der Klasse B sowie die Bereitschaft, das private Kraftfahrzeug für Dienstfahrten einzusetzen, wären von Vorteil

Wir bieten Ihnen

  • Besoldung der BesGr. A 16 bzw. Vergütung nach der Entgeltgruppe 15 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen
  • Eine verlässliche Arbeitsstruktur ohne Schicht, Nacht- und Wochenend-diensten. Die Teilnahme an Präventionsveranstaltungen abends oder an Wochenenden kann gelegentlich erforderlich sein.

Sprechen Sie uns an

  • Herr Klockgether (Tel.: 0531 470-8000)

Nähere Informationen zur Stadt Braunschweig und zum Fachbereich Soziales und Gesundheit erhalten Sie unter www.braunschweig.de

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt.

In der Stadtverwaltung Braunschweig gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Deshalb freuen wir uns insbesondere über Bewerberinnen und Bewerber mit interkulturellem Hintergrund.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung