Die Stadtverwaltung Braunschweig mit fast 4.000 Beschäftigten bietet attraktive und anspruchsvolle Arbeitsplätze, auf denen Sie Verantwortung für das Leben in der Löwenstadt übernehmen können. Wir bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit
- großzügigen Gleitzeitregelungen, mobilem Arbeiten, Telearbeit und Teilzeitbeschäftigung zur Verbesserung der
  Vereinbarkeit von Familie  und Beruf
- einem vielseitigen Fortbildungsprogramm
- Sozialberatung und betrieblicher Gesundheitsförderung und dem Firmenfitnessprogramm „Hansefit“
- einem vergünstigten Ticket für den Personennahverkehr

Wir vom Fachbereich Kinder, Jugend und Familie, Abteilung Kindertagesstätten haben zum 1. April 2023 den folgenden Dienstposten zu besetzen:

Leitung der Stelle „Kindertagesstätten“ (w/m/d)
(Kenn-Nr. 2022/169)

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle (35 Wochenstunden).

Die Stadt Braunschweig betreibt insgesamt 33 Kindertagesstätten in eigener Trägerschaft mit über 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowohl aus unterschiedlichen pädagogischen Fachdisziplinen als auch mit hauswirtschaftlichem und administrativem Hintergrund. Die Abteilung ist in die Stelle „Innendienst“ mit den Schwerpunkten Verwaltung, Haushalt und Personal und in drei weitere Stellen gegliedert, in denen die jeweiligen Kindertagesstätten organisatorisch zusammengefasst sind.

Ihre Aufgaben­schwerpunkte

  • Leitung der Stelle „Kindertagesstätten“
  • Fach- und Dienstaufsicht über 11 Kindertagesstätten in unterschiedlicher Größenordnung und unterschiedlichen Standorten mit der entsprechenden Anzahl an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Weiterentwicklung und Anpassung der Angebotsstruktur in den Einrichtungen
  • Qualitätsmanagement / Qualitätsentwicklung
  • Mitwirkung an übergeordneten Projekten bzw. abteilungsübergreifenden Planungen im Fachbereich Kinder, Jugend und Familie und der Stadtverwaltung
  • Planung, Durchführung und Reflexion von Dienstbesprechungen, Leitungsbesprechungen und Gesprächskreisen

Sie bringen mit

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium als Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin bzw. Sozialarbeiter/Sozialpädagoge mit staatlicher Anerkennung
  • Grundlegende Kenntnisse über die einschlägigen Rechtsgrundlagen (ins-besondere SGB VIII, Nds. KiTaG) und den Niedersächsischen Orientierungsplan für Bildung und Erziehung im Elementarbereich
  • Berufs- und Leitungserfahrung möglichst in einer Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe
  • Breit gefächertes pädagogisches Fachwissen sowie ein ausgeprägtes Maß an fachlicher und sozialer Kompetenz
  • Kommunikationsbereitschaft, Flexibilität sowie die Fähigkeit, mit Konfliktsituationen und Problemlagen souverän umzugehen

Wir erwarten zudem

  • Eine für die Umsetzung des Bildungsauftrages förderliche Haltung
  • Interesse an der Weiterentwicklung der päd. Konzepte
  • sicherer Umgang mit der Standard-Software MS-Office
  • die Bereitschaft zur eigenen Fortbildung

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach der Entgeltgruppe S17 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst Sozial- und Erziehungsdienst (TVöD SuE) mit dynamischer Gehaltsentwicklung
  • individuelle Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen

Sprechen Sie uns an

  • Frau Reinmüller Tel. 0531 470-8490

Die Bewerbungsfrist endet am 29. Mai 2022

Nähere Informationen zur Stadt Braunschweig und zum Fachbereich Kinder, Jugend und Familie erhalten Sie unter www.braunschweig.de.

Von Bewerberinnen und Bewerbern, die an der ausgeschriebenen Position interessiert sind, wird die vorherige Kontaktaufnahme erwartet, um sich vorab informieren und sich im Falle einer persönlichen Vorstellung hierzu äußern zu können.

Bei einer Einstellung von Fachkräften in der Kinder- und Jugendhilfe und von sonstigen kinder- und jugendnah beschäftigten Dienstkräften verlangt die Stadt Braunschweig die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses nach § 30 a Bundeszentralregistergesetz (BZRG).

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Männern werden besonders begrüßt. In der Stadtverwaltung Braunschweig gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Deshalb freuen wir uns insbesondere über Bewerberinnen und Bewerber mit interkulturellem Hintergrund.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung