Der Kinder- und Jugendzeltplatz Lenste ist seit dem Jahr 1963 die Ferieninstitution für die Kinder aus dem Braunschweiger Raum. Er ist aufgrund seiner langjährigen Tradition fast jeder Braunschweigerin bzw. fast jedem Braunschweiger ein Begriff.

Der Zeltplatz selbst verfügt über ein großzügig angelegtes Gelände von 70.000 m² mit zwei Sportplätzen und einer weitläufigen Spiellandschaft. Neben gemeinsamer Freizeitgestaltung gibt es auch genügend Rückzugsmöglichkeiten für Einzelne.

Wir, vom Fachbereich Kinder, Jugend und Familie, haben in der Abteilung Jugendförderung zum 1. April 2023 einen Dienstposten zu besetzen:

Hauswirtschaftliche Kräfte (m/w/d) für den Kinder- und Jugendzeltplatz in Lenste (Grömitz/Ostsee)
(Kenn-Nr. 2022/352)

Die jahresdurchschnittliche Arbeitszeit beträgt 29,25 Stunden in der Woche und teilt sich auf in eine Vollzeitbeschäftigung mit 6-Tage-Woche vom 01.04. bis 30.09. eines jeden Jahres und einer Teilzeitstelle mit 19,5 Stunden vom 01.10. bis 31.03. eines jeden Jahres, in die die Urlaubszeit und Freizeitausgleich fällt.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Einsatz ausschließlich in Grömitz a. d. Ostsee erfolgt.

Ihre Aufgaben­schwerpunkte

  • Küchenübliche Zuarbeiten für die Vorbereitung von Frühstück und Abendbrot sowie für die Zubereitung oder Bestellung und Erwärmung des Mittagessens (Caterer)
  • Ausgabe der Speisen
  • Reinigung von Schwarz- und Weißgeschirr
  • Reinigung der Lager- und Produktionsräume sowie des Speisesaals
  •  Wäschepflege

Sie bringen mit

  • möglichst Berufserfahrung im gastronomischen Bereich, insbesondere im Bereich der (Groß-)Küche bspw. als Küchenhilfe, Hauswirtschaftskraft oder im Rahmen einer vergleichbaren Tätigkeit
  • Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen

Wir erwarten zudem




Wir bieten Ihnen

  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Überstunden in der Hauptbetriebszeit des Zeltplatzes
  • Bereitschaft für eine 6-Tage-Woche
  • Einsatzbereitschaft, Selbständigkeit und Organisationsgeschick

  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 2Ü des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen zzgl. tariflicher Zulagen
  • Arbeitskleidung und Mitarbeiterinnen- oder Mitarbeiterverpflegung,
  • Personalzimmer (bei Bedarf)
  • einen Arbeitsplatz direkt am Meer

Sprechen Sie uns an

  • Frau Reinig (Tel.: 04562 5636)
  • Frau Balke (Tel.: 0531 470-8511)

Die Bewerbungsfrist endet am 16. November 2022.

Nähere Informationen zum Zeltplatz Lenste erhalten Sie unter https://www.braunschweig.de/zeltplatz-lenste.

Bei der Einstellung von kinder- oder jugendnah beschäftigten Dienstkräften verlangt die Stadt Braunschweig die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses nach § 30 a Bundeszentralregistergesetz sowie den Nachweis über einen ausreichenden Impfschutz bzw. eine Immunität gegen Masern nach § 20 Abs. 8 Ziff. 3 Infektionsschutzgesetz.

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. In der Stadtverwaltung Braunschweig gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Deshalb freuen wir uns insbesondere über Bewerberinnen und Bewerber mit interkulturellem Hintergrund.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung