Die Stadtverwaltung Braunschweig mit fast 4.000 Beschäftigten bietet attraktive und anspruchsvolle Arbeitsplätze, auf denen Sie Verantwortung für das Leben in der Löwenstadt übernehmen können. Wir bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit
- großzügigen Gleitzeitregelungen, Telearbeit und Teilzeitbeschäftigung zur Verbesserung der Vereinbarkeit von
  Familie  und Beruf
- einem vielseitigen Fortbildungsprogramm
- Sozialberatung und betrieblicher Gesundheitsförderung und dem Firmenfitnessprogramm „Hansefit“
- einem vergünstigten Ticket für den Personennahverkehr

Wir, vom Fachbereich Stadtgrün und Sport haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Abteilung Stadtgrün- Grünflächenmanagement und -entwicklung den folgenden Teilzeitdienstposten mit 18 Wochenstunden befristet bis zum 31.12.2023 zu besetzen:

Meisterin/Meister oder staatlich geprüfte Technikerin/staatlich geprüfter Techniker im Garten- und Landschaftsbau (m/w/d)
(Kenn-Nr. 2022/018)


Ihre Aufgaben­schwerpunkte

  • Planung, Ausschreibung und Vergabe von Unterhaltungsmaßnahmen an der grünen Infrastruktur
  • Bauleitung und Überwachung von Fremdfirmen sowie Auftrags- und Rechnungsbearbeitung
  • Ausschreibung, Objektüberwachung/Bauüberwachung sowie Abrechnung von Wegebaumaßnahmen, Zaunbau und Ausstattungsgegenständen
  • Eigenverantwortliche Prüfung und Bearbeitung von Anregungen und Beschwerden aus der Bürgerschaft
  • Überwachung, Sicherstellung und Kontrolle der Verkehrssicherheit in den städtischen Grünanlagen

    Eine spätere Veränderung des Aufgabenzuschnitts ist nicht ausgeschlossen.

Sie bringen mit

  • abgeschlossene Ausbildung zur Meisterin oder zum Meister bzw. Gartenbautechnikerin oder Gartenbautechniker (m/w/d) der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • gute Fachkenntnisse im Garten- und Landschaftsbau, gute Pflanzenkenntnisse und vertiefte Kenntnisse in der Pflege und Unterhaltung grünbestimmter Freiräume
  • gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office Produkten
  • eigenverantwortliche und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • der Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B ist zwingend erforderlich

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 09b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen

Sprechen Sie uns an

  • Frau Sender (Tel.: 0531 470-4924
  • Frau Lewandowski (Tel.: 0531 470-4954)
  • Herr Knobloch (Tel.: 0531 470-4935)

Die Bewerbungsfrist endet am 30. Januar 2022.

Nähere Informationen zur Stadt Braunschweig und zum Fachbereich Stadtgrün und Sport erhalten Sie unter www.braunschweig.de

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. In der Stadtverwaltung Braunschweig gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Deshalb freuen wir uns insbesondere über Bewerberinnen und Bewerber mit interkulturellem Hintergrund.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung