Sachbearbeiter:in "Allgemeine Ausländerangelegenheiten" (m/w/d)

Ihre Aufgaben­schwerpunkte

    • Entscheiden über die Erteilung und Verlängerung von Aufenthaltstiteln
    • Ausstellung von Aufenthaltsgestattungen und Duldungen
    • Entscheiden im Visumverfahren
    • Prüfen und Ausstellen von Verpflichtungserklärungen
    • Erteilen von allgemeinen Auskünften und Bescheinigungen

Wir bieten Ihnen

    • Vergütung nach der Besoldungsgruppe A 8 bzw. Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen inklusive Jahressonderzahlung
    • Beitrag zur Zusatzrente
    • 30 Urlaubstage
    • zukunftssichere Arbeitsplätze
    • flexible Arbeitszeiten (Gleitzeitrahmen von 6 bis 21 Uhr) unter Berücksichtigung der Öffnungszeiten der Abteilung Bürgerangelegenheiten
    • Teilzeitbeschäftigung
    • mobiles Arbeiten und Telearbeit
    • 365€ Jobticket
    • Firmenfitness mit Hansefit
    • betriebliche Gesundheitsförderung
    • Qualifizieren Sie sich mit unseren internen Fortbildungsprogrammen auch für Führungspositionen
    • Arbeitsort mit guten Parkmöglichkeiten in der Friedrich-Seele-Straße 7

Ihr Profil

    • Befähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste oder eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte / Verwaltungsfachangestellter bzw. einen erfolgreich abgeschlossenen Angestelltenlehrgang I
    • Grundkenntnisse im Aufenthaltsrecht
    • Erfahrungen im Umgang mit Publikum
    • ausgeprägte IT-Kenntnisse (MS Windows, Word, Excel), die Sie anhand von entsprechenden Fortbildungszertifikaten belegen können
    • Entscheidungsfähigkeit

Wir stehen für

    • Chancengleichheit: Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt
    • Geschlechtergerechtigkeit: Bewerbungen von Männern werden besonders begrüßt
    • Diversität: Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Menschen, die sich weder dem männlichen noch dem weiblichen Geschlecht zuordnen
    • Vielfalt: wir freuen uns über Bewerber:innen mit interkulturellem Hintergrund
Sie haben noch Fragen? Wir freuen uns über Ihren Anruf!

Fachbereich Bürgerservice, Öffentliche Sicherheit


Ansprechpartner: 

Herr Scholz (0531 470-6060)


Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 2. Juni 2024!

(Kenn-Nr. 2024/143)

Noch mehr Stellenangebote! Online-Bewerbung