Die Stadtverwaltung Braunschweig mit über 3800 Beschäftigten bietet attraktive und anspruchsvolle Arbeitsplätze, auf denen Sie Verantwortung für das Leben in der Löwenstadt übernehmen können. Wir bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit
- großzügigen Gleitzeitregelungen, Telearbeit und Teilzeitbeschäftigung zur Verbesserung der Vereinbarkeit von
  Familie  und Beruf
- einem vielseitigen Fortbildungsprogramm
- Sozialbetreuung und betrieblicher Gesundheitsförderung und dem Firmenfitnessprogramm „Hansefit“
- einem vergünstigten Ticket für den Personennahverkehr

Wir, vom Fachbereich Tiefbau und Verkehr, haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgenden Dienstposten zu besetzen:

Dipl.-Ing. (FH) / Bachelor (m/w/d) der Fachrichtung Bauingenieurwesen
in der Bauvorbereitung
(Kenn-Nr. 2021/010)


Der Fachbereich Tiefbau und Verkehr investiert jährlich mehr als 20 Mio. Euro in die Infrastruktur 'Straßen, Verkehr und Brücken'. Mit einem Team von vier Mitarbeitenden, bereiten Sie Ausschreibungen und Vergaben von Maßnahmen für die Zentrale Vergabestelle fachtechnisch vor bzw. wickeln diese eigenverantwortlich ab. Hierzu zählen die Bauvorbereitung und die Vergabe von Bau- und Ingenieurleistungen sowie von sonstigen Dienst- und Lieferleistungen. Des Weiteren ist die Bauvorbereitung bzw. Vergabestelle für die Prüfung von Nachträgen bei Bauverträgen sowie die rechtliche Begleitung und Betreuung der Durchführung von Bauverträgen zuständig.

Ihre Aufgaben­schwerpunkte

  • Ausschreibungen von Bau-, Liefer- und Dienstleistungen im Bereich Straßenbau, Ingenieurbau und Verkehrstechnik für den Fachbereich Tiefbau und Verkehr und für externe Dritte, die an städtischen Baumaßnahmen beteiligt sind, vorbereiten
  • Preisprüfungen und Verhandlungen (Verträge, Nachträge, Mengen-änderungen, Auftragserweiterungen
  • Ingenieurinnen und Ingenieure sowie Technikerinnen und Techniker in Fragen der Technik, Vertragsabwicklung und Abrechnung beraten
  • Vertretung der Leitung der Organisationseinheit

Sie bringen mit

  • eine abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing. (FH) / Bachelor) im Studiengang Bauingenieurwesen, möglichst mit dem Schwerpunkt Tiefbau oder ein vergleichbares Studium
  • Kenntnisse im Bereich des Straßenbaus, im Vertragsrecht und im Vergaberecht (GWB, VgV, VOB, UVgO, HOAI)
  • verbindliches Auftreten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • sorgfältiges und selbständiges Arbeiten
  • ausgeprägtes Zahlenverständnis und analytisches Denken
  • wünschenswert sind außerdem Erfahrungen mit einer Ausschreibungssoftware

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen
  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis

Sprechen Sie uns an

  • Frau Falk (Tel.: 0531 470-34 37)

Die Bewerbungsfrist endet am 30. Januar 2021.

Nähere Informationen zur Stadt Braunschweig und zum Fachbereich Tiefbau und Verkehr erhalten Sie unter www.braunschweig.de

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt.  In der Stadtverwaltung Braunschweig gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Deshalb freuen wir uns insbesondere über Bewerberinnen und Bewerber mit interkulturellem Hintergrund.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung