Braunschweig bietet als Großstadt mit ca. 250.000 Einwohnerinnen und Einwohnern und als internationaler Forschungs- und Wirtschaftsstandort ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Die kurzen Wege in der Löwenstadt, das breite Kulturangebot sowie die vielen Grünflächen für Freizeit und Erholung sind die besten Voraussetzungen für eine hohe Lebensqualität und eine perfekte Work-Life-Balance.

Die Stadt Braunschweig bietet zum 1. August 2021  ein

Bachelor of Science Verwaltungsinformatik
Stipendium für das Studium an der Hochschule Hannover (m/w/d)

Studien- und Berufsinhalte:

Das Studium der Verwaltungsinformatik wird in Kooperation mit der Hochschule Hannover angeboten. Zunächst leisten Sie im August ein vierwöchiges Vorpraktikum bei der Stadt Braunschweig im Fachbereich Zentrale Dienste in der Abteilung Informations- und Kommunikationstechnologie ab. Dieses Praktikum ist Voraussetzung für den Zugang im Studiengang Verwaltungsinformatik. Die Zulassung zum Studium erfolgt durch die Hochschule Hannover, nachdem Sie sich über die Bewerbungsseite der Hochschule bis zum 15. Juli beworben haben. Das Studium gliedert sich in 7 Semester und beginnt am 1. September an der Hochschule Hannover. Schwerpunkte des Studiums "Verwaltungsinformatik B. Sc.“ an der Hochschule Hannover sind Informationstechnik, Recht sowie Verwaltungs- und Projektmanagement.

Ihr Einsatz erfolgt bei der Stadt Braunschweig im Fachbereich Zentrale Dienste in der Abteilung Informations- und Kommunikationstechnologie. Diese Abteilung ist interner Dienstleister für die Stadtverwaltung und die Braunschweig Stadtmarketing GmbH.

Vorausgesetzt wird:

Ausbildungsdauer:

Ausbildungsvergütung:

Stipendium in Höhe von ca. 900 € brutto/monatlich für die Dauer des Studiums, maximal für 7 Semester

Übernahme nach dem Studium:

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums und Erfüllen der sonstigen Voraussetzungen (charakterliche und gesundheitliche Eignung) werden Sie in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis übernommen.

In der Stadtverwaltung Braunschweig gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Deshalb freut sich die Stadt Braunschweig insbesondere über Bewerberinnen und Bewerber mit interkulturellem Hintergrund.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Nähere Informationen zu den Ansprechpartnerinnen und -partnern sowie zum dualen Studium erhalten Sie unter www.braunschweig.de/ausbildung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung