Ingenieur:in für technische Sachbearbeitung im Bereich der Straßenunterhaltungsbezirke (m/w/d)

Ihre Aufgaben­schwerpunkte

  • Umsetzen von Unterhaltungs-, Instandsetzungs- und Erneuerungs-maßnahmen zur Erhaltung der Substanz der öffentlichen Straßen, Wege und Plätze
  • Bearbeiten von Bürgerbeschwerden, abgeben von Stellungnahmen zu Anträgen und Anfragen der Stadtbezirksräte, politischen Gremien und weiteren Fachbereichen
  • Betreuen von Straßenbaumaßnahmen, Ermitteln von Kosten, Erstellen von Ausschreibungen mit Leistungsverzeichnissen. Begleiten von Baumaßnahmen der Leitungsträger und Durchführen von Abnahmen der Bauleistungen
  • Vorbereiten von Widmungen und Genehmigen von Aufgrabungen von Versorgungsträgern sowie Grundstückszufahrten
  • Teilnahme an Ortsterminen, Informationsveranstaltungen und Stadtbezirksratssitzungen

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen, inklusive Jahressonderzahlung
  • Beitrag zur Zusatzrente
  • 30 Urlaubstage
  • zukunftssichere Arbeitsplätze
  • flexible Arbeitszeiten (Gleitzeitrahmen von 6 bis 21 Uhr) und Teilzeitbeschäftigung
  • mobiles Arbeiten und Telearbeit
  • 365€ Jobticket
  • Firmenfitness mit Hansefit
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • Qualifizieren Sie sich mit unseren internen Fortbildungsprogrammen zur Verbesserung der Karrierechancen, auch für Führungspositionen
  • Arbeitsort in Innenstadtlage mit guter Anbindung zum ÖPNV

Ihr Profil

  • ein abgeschlossenes Studium als Dipl.-Ing. (FH) bzw. Bachelor im Studiengang Bauingenieurwesen der Fachrichtung Straßenbau, Verkehrswesen, Mobilität und Verkehr oder in einem vergleichbaren Studiengang
  • fundierte Kenntnisse in der Umsetzung von Straßenbaumaßnahmen
  • fundierte Kenntnisse im Bereich der Straßenplanung
  • Besitz des Führerscheins der Klasse B nach EU-Führerscheinrecht bzw. der Klasse 3 nach altem Recht
  • sehr gute Deutschkenntnisse und eine hohe Kommunikationsfähigkeit in deutscher Sprache in Wort- und Schriftform sowie selbstständiges Arbeiten und der Bereitschaft, bei Bedarf gelegentlich auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten Dienst zu leisten (z. B. Bauüberwachung, Stadtbezirksratssitzungen)

Wir stehen für

  • Chancengleichheit: Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt
  • Geschlechtergerechtigkeit
  • Diversität: Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Menschen, die sich weder dem männlichen noch dem weiblichen Geschlecht zuordnen
  • Vielfalt: Wir freuen uns über Bewerber:innen mit interkulturellem Hintergrund

Sie haben noch Fragen? Wir freuen uns über Ihren Anruf!

Fachbereich Tiefbau und Verkehr

https://www.braunschweig.de/politik_verwaltung/fb_institutionen/fachbereiche_referate/fb66/fb66_3/index.php

Ansprechpartner: Herr Meiners, Tel. 0531 470-2892

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 04.08.2024!
(Kenn-Nr. 2024/196)

Noch mehr Stellenangebote! Online-Bewerbung