Die Stadtverwaltung Braunschweig mit über 3800 Beschäftigten bietet attraktive und anspruchsvolle Arbeitsplätze, auf denen Sie Verantwortung für das Leben in der Löwenstadt übernehmen können. Wir bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit
- großzügigen Gleitzeitregelungen, Telearbeit und Teilzeitbeschäftigung zur Verbesserung der Vereinbarkeit von
  Familie  und Beruf
- einem vielseitigen Fortbildungsprogramm
- Sozialbetreuung und betrieblicher Gesundheitsförderung und dem Firmenfitnessprogramm „Hansefit“
- einem vergünstigten Ticket für den Personennahverkehr

Wir, vom Referat Bezirksgeschäftsstellen, haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgenden Halbtagsdienstposten zu besetzen:

Sachbearbeitung (m/w/d) in der Bezirksgeschäftsstelle Ost
(Kenn-Nr. 2020/153)

Die Bezirksgeschäftsstelle Ost befindet sich im Stadtteil Volkmarode. Neben der Betreuung der Stadtbezirksräte Wabe-Schunter-Beberbach, Hondelage, Volkmarode und Schunteraue werden dort Aufgaben des Bürgerservice und die Vermietung des Gemeinschaftshauses Bienrode wahrgenommen.

Ihr zukünftiger Aufgabenschwerpunkt liegt im Bereich des Bürgerservice, in dem Sie als Ansprechpartnerin oder Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, die während der regelmäßigen Öffnungszeiten die Bezirksgeschäftsstelle mit unterschiedlichen Anliegen aufsuchen, zur Verfügung stehen. Die Bezirksgeschäftsstelle Ost ist überwiegend vormittags, am Montag und Mittwoch jeweils an Nachmittagen geöffnet. Am ersten Wochenende des Monats ist die Bezirksgeschäftsstelle Ost auch am Samstagvormittag für die Bürgerinnen und Bürger geöffnet. 

Ihre Aufgaben­schwerpunkte

  • Beantragung von Personalausweisen, Reisepässen, Kinderreisepässen und Führungszeugnissen sowie von Auskünften aus dem Gewerbezentralregister
  • An-, Um- und Abmeldungen
  • Änderungen in KFZ-Scheinen, Ausstellung von Untersuchungsberechtigungsscheinen, Beglaubigungen
  • Änderungen oder Ergänzungen des Aufgabenzuschnitts bleiben vorbehalten

Sie bringen mit

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte oder Verwaltungsfachangestellter bzw. die Befähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste oder den Angestelltenlehrgang I
  • ausgeprägte Einsatzbereitschaft und entsprechendes Engagement
  • Bereitschaft, sich in ein kleines Team einzubringen, Selbständigkeit, Engagement, gute Ausdrucksfähigkeit
  • Kenntnisse in der Standard-Software MS-Office
  • Bereitschaft, sich schnellstmöglich in die Fachanwendungen MESO, TopCash und ggf. weitere einzuarbeiten

Wir erwarten zudem

  • sicheres, freundliches und verbindliches Auftreten
  • selbstständiges Arbeiten und Flexibilität
  • wünschenswert sind Kenntnisse in melderechtlichen Vorschriften (Bundesmeldegesetz und Verordnungen zum Pass- und Ausweiswesen). Die Bereitschaft, sich entsprechende Kenntnisse anzueignen, wird vorausgesetzt.

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach der Besoldungsgruppe A 7 oder der Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen

Sprechen Sie uns an

  • Herr Bergmann, Tel.: 0531/2361090

Die Bewerbungsfrist endet am 31. Oktober 2020

Nähere Informationen zur Stadt Braunschweig und zum Referat Bezirksgeschäftsstellen erhalten Sie unter www.braunschweig.de

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. In der Stadtverwaltung Braunschweig gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Deshalb freuen wir uns insbesondere über Bewerberinnen und Bewerber mit interkulturellem Hintergrund.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung