Die Stadtverwaltung Braunschweig mit fast 4.000 Beschäftigten bietet attraktive und anspruchsvolle Arbeitsplätze, auf denen Sie Verantwortung für das Leben in der Löwenstadt übernehmen können. Wir bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit
- großzügigen Gleitzeitregelungen, mobilem Arbeiten, Telearbeit und Teilzeitbeschäftigung zur Verbesserung der
  Vereinbarkeit von Familie  und Beruf
- einem vielseitigen Fortbildungsprogramm
- Sozialberatung und betrieblicher Gesundheitsförderung und dem Firmenfitnessprogramm „Hansefit“
- einem vergünstigten Ticket für den Personennahverkehr

Wir, vom Referat Hochbau, haben zum nächstmöglichen folgenden Dienstposten zu besetzen:

Sachbearbeitung (m/w/d) für Bürokommunikation im Vorzimmer
(Kenn-Nr. 2022/207)

Ihre Aufgaben­schwerpunkte

  • Terminkoordination (u. a. WebEx- und Telefonkonferenzen)
  • Schreibarbeiten (u. a. Erstellen und Auswerten von Excellisten)
  • Vor- und Nachbereitung von Besprechungen und Sitzungen
  • Verwaltung des Funktionspostfaches des Ref. 0650
  • Bearbeitung von Vorlagen für Ratsgremien
  • Vertretung im Vorzimmer der Fachbereichsleitung
  • Erstellen der Rufbereitschaftsliste für den Bereich Hochbau
  • Sonstige Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben

Sie bringen mit

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau bzw. Kaufmann für Büromanagement, Kauffrau bzw. Kaufmann für Bürokommunikation, Bürokauffrau bzw. Bürokaufmann oder Fachangestellte bzw. Fachangestellter für Bürokommunikation
  • Kommunalerfahrung ist von Vorteil
  • die Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten, geistige Flexibilität
  • sicheres, freundliches, serviceorientiertes sowie verbindliches Auf-treten gegenüber Besucherinnen und Besuchern wie auch am Telefon
  • Kenntnisse im Umgang mit der Standardsoftware MS-Office (Word, Excel, Outlook und PowerPoint) sowie dem Ratsinformationssystem ALLRIS sind erforderlich oder die Bereitschaft, sich noch fehlende Kenntnisse anzueignen

Wir bieten Ihnen

  • Zukunftssicherheit durch einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 6üT des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen

Sprechen Sie uns an

  • Herr Franke, Referatsleiter, Tel. 0531/470-6550

Die Bewerbungsfrist endet am 10. Juli 2022.

Nähere Informationen zur Stadt Braunschweig und zum Referat Hochbau erhalten Sie unter www.braunschweig.de

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Männern werden besonders begrüßt. In der Stadtverwaltung Braunschweig gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Deshalb freuen wir uns insbesondere über Bewerberinnen und Bewerber mit interkulturellem Hintergrund.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung