Die Stadtverwaltung Braunschweig mit fast 4.000 Beschäftigten bietet attraktive und anspruchsvolle Arbeitsplätze, auf denen Sie Verantwortung für das Leben in der Löwenstadt übernehmen können. Wir bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit
- großzügigen Gleitzeitregelungen, Telearbeit und Teilzeitbeschäftigung zur Verbesserung der Vereinbarkeit von
  Familie  und Beruf
- einem vielseitigen Fortbildungsprogramm
- Sozialberatung und betrieblicher Gesundheitsförderung und dem Firmenfitnessprogramm „Hansefit“
- einem vergünstigten Ticket für den Personennahverkehr

Wir, vom Fachbereich Stadtplanung und Geoinformation, haben in der Abteilung Integrierte Entwicklungsplanung zum nächstmöglichen Zeitpunkt den folgenden Dienstposten zu besetzen:

Stadtplanerin oder Stadtplaner (m/w/d)
(Kenn-Nr. 2022/306)


Derzeit bilden die Neuaufstellung des Integrierten Flächenmanagements und des Flächennutzungsplanes sowie das Sonderprojekt der „Bahnstadt“ und die Energetische Quartierssanierung für die Abteilung Integrierte Entwicklungsplanung die Arbeitsschwerpunkte. In der Stelle Entwicklungs- und Standortplanung werden gesamtstädtische Konzepte, insbesondere aus den Bereichen Wohnen, Einzelhandel und Gewerbe, entwickelt. Dies bietet für Sie eine  interessante Gelegenheit, u.a. an der Strategie für die zukünftige städtebauliche Entwicklung Braun-schweigs maßgeblich mitzuwirken.

Ihre Aufgaben­schwerpunkte

  • Mitwirkung bei der Geschäftsführung der Projektgruppe Integriertes Flächenmanagement
  • Mitwirkung bei der Umsetzung bzw. Implementierung des Integrierten Flächenmanagements, u.a. der Braunschweiger Baulandmodelle für Wohnen und Gewerbe sowie die Entwicklung eines Monitoringkonzeptes samt Umsetzung
  • Konzeption und Aufsetzen eines Digitalen Flächenmanagementsystems
  • Mitwirkung bei der Neuaufstellung und Fortschreibung des Flächennutzungsplanes
  • Durchführung von Flächennutzungsplanänderungen
  • Mitwirkung an räumlichen Konzepten: Rahmenpläne, Machbarkeitsstudien, Stadtteilkonzepte
  • Eigenverantwortliche Standortplanungen für öffentliche Einrichtungen, aber auch Wohnen und Gewerbenutzungen
  • Mitarbeit an strategischen Fragestellungen zur Stadtentwicklung (insbes. Wohnen und Gewerbe, Resilienzkonzept)
  • Begleitung strategischer Konzepte (z.B. Mobilitätsentwicklung und Klimaschutz) anderer Fachbereiche, Einbringung der Sichtweise der Stadtplanung
  • Mitarbeit an Konzepten des Regionalverbandes, Einbringen der städtischen Perspektive

Sie bringen mit



  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing. (FH) / Bachelor) der Stadtplanung, Raumplanung, Geographie oder vergleichbarer Studiengänge mit dem Schwerpunkt Städtebau
  • mehrjährige Berufserfahrung ist wünschenswert
  • Kenntnisse des einschlägigen Planungsrechts und Erfahrung mit kooperativen Planungsprozessen
  • Erfahrungen in der Projektleitung bzw. - steuerung sind wünschenswert
  • die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte strukturiert anzugehen
  • Verständnis städtebaulicher Zusammenhänge

Wir erwarten zudem

  • Kooperative Zusammenarbeit im Team (Teamfähigkeit)
  • starke Zielorientierung
  • prägnante Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • eine hohe Kommunikations- und Durchsetzungsfähigkeit
  • sicherer Umgang mit der EDV (insbes. Microsoft-Office-Standardprodukte und GIS)

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen. 

Sprechen Sie uns an

  • Frau Springhorn, Abteilungsleiterin (Tel. 0531 470 - 25 27) oder
    Herrn Dirks, Stellenleiter (Tel. 0531 470 - 23 88)

Die Bewerbungsfrist endet am 9. Oktober 2022.

Nähere Informationen zur Stadt Braunschweig und zum Fachbereich Stadtplanung und Geoinformation erhalten Sie unter www.braunschweig.de .

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. In der Stadtverwaltung Braunschweig gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Deshalb freuen wir uns insbesondere über Bewerberinnen und Bewerber mit interkulturellem Hintergrund.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung