Die Stadtverwaltung Braunschweig mit über 3800 Beschäftigten bietet attraktive und anspruchsvolle Arbeitsplätze, auf denen Sie Verantwortung für das Leben in der Löwenstadt übernehmen können. Wir bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit
- Teilzeitbeschäftigung zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
- einem vielseitigen Fortbildungsprogramm
- Sozialbetreuung und betrieblicher Gesundheitsförderung und dem Firmenfitnessprogramm "Hansefit"
- einem vergünstigten Ticket für den Personennahverkehr

Wir, vom Fachbereich Feuerwehr, suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

mehrere Hauptbrandmeisterinnen bzw. Hauptbrandmeister
mit Notfallsanitäter-Ausbildung (m/w/d)
im Beamtenverhältnis auf Probe bzw. auf Lebenszeit

Die Stadt Braunschweig unterhält derzeit zwei Feuer- und Rettungswachen, zwei Notarztstandorte, 31 Feuerwehrhäuser sowie ein Katastrophenschutzzentrum. Die Integrierte Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel disponiert im Jahr rund 120.000 Einsätze für ca. 510.000 Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Braunschweig und der angrenzenden Landkreise Peine und Wolfenbüttel.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Einsatzbeamtin bzw. Einsatzbeamter in allen Bereichen des Feuerwehrdienstes mit modernen technischen Geräten und Fahrzeugen
  • Mind. 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit als Fahrzeugführerin/
    Fahrzeugführer RTW bzw. NEF-Führungsassistentin/NEF-Führungsassistent
      • Aufgaben in den Werkstätten im Rahmen des Arbeitsdienstes
      • Der Einsatz erfolgt in der 48h-Woche mit 24h-Diensten mit Arbeits- und Bereitschaftsdienstanteilen

      Sie bringen mit

      • Uneingeschränkte gesundheitliche Eignung
      • Hohe sportliche Leistungsfähigkeit
      • Uneingeschränkte Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt - Fachrichtung Feuerwehr nach niedersächsischer Ausbildungs- und Prüfungsverordnung oder vergleichbar (bis einschließlich Gruppenführerlehrgang B3)
      • Eine abgeschlossene Ausbildung zur Notfallsanitäterin/zum Notfallsanitäter

      Wir bieten Ihnen

      • Attraktives Dienstplanmodell mit 24h-Diensten in einem festen Rhythmus (Bremer Plan) in einer 48h-Woche
      • Besoldung nach BesGr. A 9
      • Freie Heilfürsorge - ohne Eigenbeteiligung -
      • Vielseitiges Fortbildungsprogramm
      • Individuelle Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen

      Sprechen Sie uns an

      • Frau Hartmann, Stelle Personalbetreuung Beamte, Tel. 0531 470-2568

      Nähere Informationen zur Stadt Braunschweig und zum Fachbereich Feuerwehr erhalten Sie unter www.braunschweig.de/feuerwehr und www.feuerwehr.braunschweig.de

      Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt. In der Stadtverwaltung Braunschweig gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Deshalb freuen wir uns insbesondere über Bewerberinnen und Bewerber mit interkulturellem Hintergrund.

      Die Bewerbungsfrist endet am 31. August 2022

      Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Laufbahnprüfungszeugnis/Laufbahnprüfungsurkunde, Ernennungsurkunden soweit vorhanden, Zeugnisse, Nachweis über eine gültige G 26.3-Untersuchung, Führerscheinkopie) sowie mit sämtlichen Nachweisen, die für eine Besetzung eines Dienstpostens von Vorteil sein könnten.

      Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung nur über das Online-Bewerbungsportal der Stadt Braunschweig unter https://www.braunschweig.de/politik_verwaltung/stellen_praktikum/stellenangebote.php möglich ist.

      Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

      Footer

      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung