Die Stadtverwaltung Braunschweig mit fast 4.000 Beschäftigten bietet attraktive und anspruchsvolle Arbeitsplätze, auf denen Sie Verantwortung für das Leben in der Löwenstadt übernehmen können. Wir bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit
- großzügigen Gleitzeitregelungen und Teilzeitbeschäftigung zur Verbesserung der
  Vereinbarkeit von Familie  und Beruf
- einem vielseitigen Fortbildungsprogramm
- Sozialberatung und betrieblicher Gesundheitsförderung und dem Firmenfitnessprogramm „Hansefit“
- einem vergünstigten Ticket für den Personennahverkehr

Wir, vom Referat 0412 Stadtbibliothek, haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt den folgenden Teilzeitdienstposten mit 31,98 Std./Woche befristet bis zum 30.09.2024 zu besetzen:

Diplom-Bibliothekarin oder Diplom-Bibliothekar (m/w/d)
(Kenn-Nr. 2022/160)

Die Stadtbibliothek verfügt über 650.000 Medien und wird im Jahr von ca. 500.000 BesucherInnen genutzt und erzielt mehr als zwei Millionen Ausleihen. Die Medien sind daher einer starken Abnutzung ausgesetzt und müssen gepflegt und repariert werden, um die Lebensdauer zu verlängern. Diese Aufgabe wird auf dem zu besetzenden Dienstposten erledigt.

Ihre Aufgaben­schwerpunkte

  • Informationsdienste
  • Betreuung von Lektoraten
  • Katalogisierung

Sie bringen mit

  • ein abgeschlossenes Studium zur Diplom-Bibliothekarin oder zum Diplom-Bibliothekar bzw. Bachelor/Master in Bibliotheks- und Informations-wissenschaften oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Kenntnisse im Bereich der Online-Katalogisierung (hier sind Kenntnisse in der neu eingeführten RDA – Resource description and access = Katalogisierung digitaler Ressourcen – sowie der Fremddatennutzung wünschenswert)
  • Erfahrung im Umgang mit Bibliotheks- und Verbundsystemen (bevorzugt Kenntnis des lokalen Bibliothekssystems SISIS-SunRise sowie des Ver-bundsystems PICA)

Wir erwarten zudem

  • Bereitschaft, sich inhaltlich in die Sammelgebiete der Stadtbibliothek einzuarbeiten
  • hohe Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • Serviceorientierung
  • Flexibilität

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen

Sprechen Sie uns an

  • Frau Dr. Haucap-Naß, Tel. 0531 470-6800 (Direktorin der Stadtbibliothek) oder Frau Frappier-Dulski, Tel. 0531 470-6812 (Stellv. Leitung der Stadtbib-liothek)

Die Bewerbungsfrist endet am 29. Mai 2022.

Nähere Informationen zur Stadt Braunschweig und zum Referat Stadtbibliothek erhalten Sie unter www.braunschweig.de

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. In der Stadtverwaltung Braunschweig gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Deshalb freuen wir uns insbesondere über Bewerberinnen und Bewerber mit interkulturellem Hintergrund.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung