Die städtische Wirtschaftsförderungsgesellschaft Braunschweig Zukunft GmbH ist die zentrale Anlaufstelle für Unternehmen in Braunschweig. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt in der Beratung: Ob bei der Standortsuche, zu Fördergeldern oder bei Genehmigungsverfahren als Schnittstelle zur Stadtverwaltung unterstützt die Braunschweig Zukunft GmbH sowohl ortsansässige Firmen als auch Ansiedlungsinteressierte bei Anliegen jeglicher Art. Sie vermittelt Kontakte zur Wirtschaft, zu Forschungseinrichtungen und Universitäten, Verbänden und anderen Institutionen. Gemeinsam mit weiteren Partnern leistet sie Unterstützung beim Technologietransfer und Clustermanagement.

Existenzgründerinnen und -gründer sowie Start-ups begleitet die Braunschweig Zukunft GmbH mit kostenfreier Einzelberatung sowie Seminaren und Veranstaltungen auf dem Weg in die Selbstständigkeit. Sie betreibt zudem den Technologiepark Braunschweig. Darüber hinaus bietet sie mit dem vom Land Niedersachsen geförderten Start-up-Zentrum Mobilität und Innovation (MO.IN) und dem von regionalen Unternehmern unterstützten Accelerator für Wachstum und Innovation (W.IN) zwei weitere Bausteine in der Start-up Förderung.

Zur Verstärkung ihres Teams sucht die Braunschweig Zukunft GmbH zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Projektleiterin oder einen Projektleiter (w/m/d) für die Start-up-Zentren MO.IN und W.IN
(Kenn-Nr. 2022/BZG/03)

Ihre Aufgaben­schwerpunkte

  • Konzeptionelle und inhaltliche Weiterentwicklung sowie Leitung der Start-up Zentren MO.IN und W.IN
  • Ausbau und Betreuung des Netzwerkes aus institutionellen Partnern, Unternehmen, Mentorinnen und Mentoren
  • Start-up Scouting – Identifikation und Ansprache potentieller Bewerberinnen und Bewerber
  •  zentrale Kontaktperson für Start-ups, Investierende, Kooperationsbeteiligte und Netzwerkmitglieder
  • Regelmäßiger Austausch mit Multiplikatorinnen und Multiplikatoren,  Sponsorinnen und Sponsoren, Fördernden sowie Agierenden des regionalen und landesweiten Start-up Gründerökosystems
  • Controlling für die Projekte MO.IN und W.IN
  • Erstellung von (Förder-) Mittelabrufen, Sachberichten sowie Verwendungsnachweisen

Sie bringen mit

  • ein abgeschlossenes Studium (Diplom (FH) oder Bachelor) mit Schwerpunkt in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre oder Wirtschaftsgeographie
  • Erfahrungen aus Start-up-Förderung, Tätigkeiten in Acceleratoren oder Beteiligungsfonds, wissenschaftlicher Mitarbeit im Themenbereich Start-ups oder eigener Existenzgründung
  • idealerweise Erfahrungen in den Bereichen Drittmittelakquise und -abwicklung sowie in kaufmännischen Aufgabenstellungen, wie z. B. Wirtschaftsplanungen, Jahresabschlüssen, betriebswirtschaftlichen Bewertungen
  • soziale Kompetenz, hohe Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsstärke, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • gute Kenntnisse in MS Office Applikationen (Word, Excel, Outlook und PowerPoint) und CRM-Anwendungen
  • gute Englischkenntnisse
  • Bereitschaft zur veranstaltungs- und dienstleistungsorientierten Arbeitszeitgestaltung

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen

Sprechen Sie uns an

  • Herr Jörg Meyer,  Tel.: 0531 470-34 50

Nähere Informationen zur Braunschweig Zukunft GmbH erhalten Sie unter www.braunschweig.de/wirtschaftsfoerderung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisabschriften, Nachweise über den bisherigen beruflichen Werdegang) und Angabe des frühesten Einstellungstermins.

Die Bewerbungsfrist endet mit Ablauf des 29.05.2022

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung nur über das Onlinebewerbungsportal der Stadt Braunschweig unter http://www.braunschweig.de/politik_verwaltung/stellen_praktikum/stellenangebote.php möglich ist.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung