Die Stadt Braunschweig bittet um freiwillige Hilfe!

Das Personal im Gesundheitsamt und weiteren Gesundheitseinrichtungen arbeitet angesichts der zusätzlichen Herausforderung durch „Corona“ an der Belastungsgrenze. Diese Einrichtungen sind deshalb auf Hilfe angewiesen, um die Versorgung und den täglichen Arbeitsalltag zu bewältigen. Weiterhin ist die Einrichtung eines Behelfskrankenhauses geplant.

Die Stadt Braunschweig bittet engagierte Braunschweigerinnen und Braunschweiger um ihre personelle Unterstützung, um die Ausbreitung der Corona-Infektionen einzudämmen.

Medizinisches Personal in Ausbildung, ehemalige Zivildienstleistende aus dem Gesundheitsbereich und Medizinstudenten, die zum Beispiel durch die Einstellung des Schulbetriebs und der Schließung der Hochschulen aktuell zur Verfügung stehen, werden gebeten sich freiwillig zu melden und registrieren zu lassen. Die Stadtverwaltung könnte im Bedarfsfall so kurzfristig auf freiwillige Helferinnen und Helfer zurückgreifen, die dann einen wichtigen Beitrag leisten, um die Braunschweiger Infrastruktur im Gesundheitswesen weiterhin sicherzustellen.

Auch Personen, die im privaten Bereich Pflegeerfahrung gesammelt haben und diese nun einbringen wollen, können sich gern registrieren lassen.


Interessenten, die sich freiwillig engagieren möchten, nutzen bitte die Möglichkeit der Online-Registierung!

Für weitergehende Informationen oder Fragen stehen wir Ihnen unter personal-corona@braunschweig.de oder der Telefonnummer 0531 470-2257 zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung