Die Stadtverwaltung Braunschweig mit über 3800 Beschäftigten bietet attraktive und anspruchsvolle Arbeitsplätze, auf denen Sie Verantwortung für das Leben in der Löwenstadt übernehmen können. Wir bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit
- großzügigen Gleitzeitregelungen, Telearbeit und Teilzeitbeschäftigung zur Verbesserung der Vereinbarkeit von
  Familie  und Beruf
- einem vielseitigen Fortbildungsprogramm
- Sozialbetreuung und betrieblicher Gesundheitsförderung und dem Firmenfitnessprogramm „Hansefit“
- einem vergünstigten Ticket für den Personennahverkehr

Wir, vom Dezernat für Soziales, Schule, Gesundheit und Jugend, haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgenden Dienstposten zu besetzen:

Leitung (m/w/d) für den Fachbereich Schule
(Kenn-Nr. 2020/086)

Der Fachbereich Schule mit mehr als 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern umfasst die Abteilungen Verwaltung, Kommunale Schulaufgaben (einschließlich Schulsekretariate) und IT und Medien sowie die Stabsstelle Bildungsbüro.

Ihre Aufgaben­schwerpunkte

  • organisatorische, personelle und fachliche Leitung des Fachbereiches Schule
  • Vertretung des Fachbereichs intern wie extern, insbesondere vor politischen Gremien
  • konzeptionelle Fortschreibung des Schulentwicklungsplanes und des Medienentwicklungsplanes (mit Umsetzung des Digitalpakts Schule)
  • Steuerung von Großprojekten im Bereich der Schulplanung auch im regionalen Kontext
  • Entwicklung und strategische Ausrichtung des Bildungsbüros

Sie bringen mit

  • ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium einer einschlägigen Fachrichtung wie z. B. Pädagogik oder Sozial- und Erziehungswissenschaften
  • mehrjährige Berufs- und Leitungserfahrung und Vertrautheit im Umgang mit Verwaltungsstrukturen
  • Erfahrungen im Bildungsbereich und der Schulentwicklungsplanung
  • Erfahrungen in einer Kommunalverwaltung sowie im Umgang mit kommunalpolitischen Gremien sind erwünscht
  • Erfahrungen im Projektmanagement sind vorteilhaft
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse sind erwünscht

Wir erwarten zudem

  • eine tatkräftige und durchsetzungsstarke Persönlichkeit mit hoher sozialer Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Konflikt- und Kritikfähigkeit
  • Entscheidungsfähigkeit
  • hohe Flexibilität

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach der Besoldungsgruppe A 16 bzw. Entgeltgruppe 15 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen

Sprechen Sie uns an

  • Stadträtin Dr. Christine  Arbogast (Tel.: 0531 470-2210)

Nähere Informationen zur Stadt Braunschweig und zum Fachbereich Schule erhalten Sie unter www.braunschweig.de

Es ist beabsichtigt, nach strukturierten Auswahlgesprächen mit den Bewerberinnen und Bewerbern der engeren Wahl, das weitere Auswahlverfahren im Rahmen eines Assessment-Centers (AC) durchzuführen.

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt. In der Stadtverwaltung Braunschweig gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Deshalb freuen wir uns insbesondere über Bewerberinnen und Bewerber mit interkulturellem Hintergrund.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung