Die Stadtverwaltung Braunschweig mit fast 4.000 Beschäftigten bietet attraktive und anspruchsvolle Arbeitsplätze, auf denen Sie Verantwortung für das Leben in der Löwenstadt übernehmen können. Wir bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit
- großzügigen Gleitzeitregelungen, mobilem Arbeiten, Telearbeit und Teilzeitbeschäftigung zur Verbesserung der
  Vereinbarkeit von Familie  und Beruf
- einem vielseitigen Fortbildungsprogramm
- Sozialberatung und betrieblicher Gesundheitsförderung und dem Firmenfitnessprogramm „Hansefit“
- einem vergünstigten Ticket für den Personennahverkehr

Wir, vom Fachbereich Soziales und Gesundheit, Abt. 50.2 Migrationsfragen und Integration, Stelle 50.21 Büro für Migrationsfragen, haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Dienstposten zu besetzen:

Sozialarbeiterin /-pädagogin oder Sozialarbeiter /-pädagoge (m/w/d) im Büro für Migrationsfragen
(Kenn-Nr. 2022/195)

Das Büro für Migrationsfragen ist für Grundsatzfragen der Gestaltung und Koordination der Integrations- und Migrationsplanung und -arbeit in der Stadt Braunschweig sowie für die Geschäftsführung des Ausschusses für Vielfalt und Integration zuständig. Es gehört als eigenständige Stelle der Abteilung für Migrationsfragen und Integration im Fachbereich Soziales und Gesundheit an, welche im Zusammenhang mit der Zuweisung von Geflüchteten im April 2016 neu gegründet wurde.

Ihre Aufgaben­schwerpunkte

  • Entwicklung von zielgruppen- und bedarfsgerechten Konzepten zur Förderung der Integration – insbesondere mit dem Fokus auf Menschen mit Fluchtbiographie in Braunschweig
  • Mitwirkung bei der Steuerung der Umsetzung von Integrationskonzepten
  • Mitwirkung bei der Bestanderhebung zur Integrationsberichterstattung
  • Durchführung von (drittmittelgeförderten) Projekten zur Förderung der Integration - ggf. in Kooperation mit anderen Organisationseinheiten und externen Akteurinnen und Akteuren und Förderern
  • Auskunft, Beratung, Annahme und Weiterverfolgung von Anfragen interner Organisationseinheiten und externer Akteure im Themenfeld Integration mit dem Fokus auf Menschen mit Fluchtbiographie in Braunschweig
  • Koordination und Vernetzung von Akteuren im Handlungsfeld Integration (insbesondere mit Fokus auf Menschen mit Fluchtbiographie)
  • Bündelung und Darstellung der Integrationsangebote und -akteure im Handlungsfeld 
  • Planung, Organisation und Umsetzung von öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen, Informationsmaterialien und anderen Er-zeugnissen zur Förderung der Akzeptanz und Toleranz sowie dem Abbau von Fremdenfeindlichkeit insbesondere gegenüber Menschen mit Fluchtbiographie in Braunschweig
  • Anleitung und Betreuung der Berufsanerkennungspraktikantinnen/-praktikanten

Sie bringen mit

  • abgeschlossenes Fachhochschulstudium als Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin bzw. Sozialarbeiter/Sozialpädagoge mit staatlicher Anerkennung
  • ein hohes Maß an interkultureller Kompetenz
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten und Eigeninitiative
  • gute IT-Kenntnisse, insbesondere in MS Office
  • Erfahrungen/Fähigkeiten im konzeptionellen Arbeiten

Wir erwarten zudem

  • Bereitschaft zur Mitarbeit in Arbeitskreisen, Gremien und Netzwer-ken

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach der Entgeltgruppe S15 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen

Sprechen Sie uns an

  • Frau Ciyow (Tel.: 0531 470-7360)
  • Frau Grothe (Tel.: 0531 470-5092)

Die Bewerbungsfrist endet am 16. Juli 2022

Nähere Informationen zur Stadt Braunschweig und zum Fachbereich Soziales und Gesundheit erhalten Sie unter www.braunschweig.de

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Männern werden besonders begrüßt. In der Stadtverwaltung Braunschweig gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Deshalb freuen wir uns insbesondere über Bewerberinnen und Bewerber mit interkulturellem Hintergrund.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung