Die Stadtverwaltung Braunschweig mit über 3800 Beschäftigten bietet attraktive und anspruchsvolle Arbeitsplätze, auf denen Sie Verantwortung für das Leben in der Löwenstadt übernehmen können. Wir bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit 
- einem abwechslungsreiches Beschäftigungsverhältnis mit allen tarifvertraglichen Vorteilen aus dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst
- individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen und eine betriebliche Altersvorsorge durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
- Strukturierte Einarbeitung im neuen Aufgabengebiet innerhalb eines Teams von Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern mit Teamgeist und positiver Arbeitsatmosphäre, kollegiale Beratung und Supervision
- Wertschätzende Führungskultur einschließlich regelmäßiger Feedbackgespräche
- Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der Dienstvereinbarung zur gleitenden Arbeitszeit mit der Möglichkeit Mehrarbeit durch Freizeit auszugleichen
- Qualitätsleitlinien zur Orientierung in der Praxis
- Vielseitiges externes und internes Fortbildungsprogramm zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung
- Sozialbetreuung und betriebliche Gesundheitsförderung, Möglichkeit zur Teilnahme an Betriebssportangeboten (Hansefit)
- Vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr

Wir, vom Fachbereich Kinder, Jugend und Familie, suchen dauerhaft

Sozialarbeiterinnen/-pädagoginnen oder Sozialarbeiter/-pädagogen (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung für den Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD)

im Rahmen befristeter und unbefristeter Vollzeit- und Teilzeitbeschäftigungen.


Ihre Aufgaben­schwerpunkte

  • Schutz von Kindern und Jugendlichen bei Gefährdung des Kindeswohls
  • Sicherstellung der Versorgung von Kindern und Jugendlichen in Notsituationen
  • Mitwirkung in Familiengerichtsverfahren
  • Beratung von Kindern und Jugendlichen, Müttern und Vätern
    - bei erzieherischen Fragen und familiären Problemen
    - bei schulischen/beruflichen Fragen
    - in Fragen von Trennung und Scheidung
    - in finanziellen und sonstigen Angelegenheiten
  • Einleitung, Begleitung und Strukturierung des Hilfeplanverfahrens im Einzelfall
  • Vermittlung von erzieherischen Maßnahmen innerhalb und außerhalb der Familie und Begleitung dieser Maßnahmen

Sie bringen mit

  • Abschluss als Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin bzw. Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (FH) mit staatlicher Anerkennung
  • Kenntnisse über stadtteilbezogene soziale Arbeit
  • hohes Maß an Flexibilität sowie persönliche Einsatzbereitschaft
  • IT-Kenntnisse bzw. die Bereitschaft zum Erwerb entsprechender Kenntnisse

Wir erwarten zudem

  • Praxiserfahrungen im Allgemeinen, bzw. Kommunalen sozialen Dienst
  • die Bereitschaft, Arbeitszeiten außerhalb der gewöhnlichen Dienstzeit, auch an Wochenenden im Rahmen einer freiwilligen Rufbereitschaft, wahrzunehmen

Wir bieten Ihnen

  • eine sichere Vergütung nach der Entgeltgruppe S14 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung

Sprechen Sie uns an

Frau Müller, 0531 470-8100

Nähere Informationen zur Stadt Braunschweig und zum Fachbereich Kinder, Jugend und Familie erhalten Sie unter www.braunschweig.de

Bei einer Einstellung von Fachkräften in der Kinder- und Jugendhilfe und von sonstigen kinder- und jugendnah beschäftigten Dienstkräften verlangt die Stadt Braunschweig die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses nach § 30 a Bundeszentralregistergesetz (BZRG).

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Männern werden besonders begrüßt. In der Stadtverwaltung Braunschweig gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Deshalb freuen wir uns insbesondere über Bewerberinnen und Bewerber mit interkulturellem Hintergrund.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung