Die Stadtverwaltung Braunschweig mit über 3800 Beschäftigten bietet attraktive und anspruchsvolle Arbeitsplätze, auf denen Sie Verantwortung für das Leben in der Löwenstadt übernehmen können. Wir bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit
- großzügigen Gleitzeitregelungen, Telearbeit und Teilzeitbeschäftigung zur Verbesserung der Vereinbarkeit von
  Familie  und Beruf
- einem vielseitigen Fortbildungsprogramm
- Sozialbetreuung und betrieblicher Gesundheitsförderung und dem Firmenfitnessprogramm „Hansefit“
- einem vergünstigten Ticket für den Personennahverkehr

Wir, vom Fachbereich Tiefbau und Verkehr, Abteilung Stadtentwässerung und Abfallwirtschaft, haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgenden Dienstposten zu besetzen:

Technische Sachbearbeitung (m/w/d) im Bereich
"Strategische Planung Abfallwirtschaft und Straßenreinigung"
(Kenn-Nr. 2021/008)


Die Stadt Braunschweig hat das operative Geschäft für die Bereiche Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Deponiebewirtschaftung privatisiert. Zu den wesentlichen Arbeitsfeldern der Stelle gehören die nach der Privatisierung bei der Stadt Braunschweig verbliebenen strategischen und hoheitlichen Aufgaben. Die Stelle bietet damit ein hohes Maß von strategischer Gestaltungsfreiheit.

In einem Team von sieben Mitarbeitenden, erfolgt die Aufgabenerledigung dieses Aufgabenbereichs. Ferner werden in der Abteilung die Aufgaben der ebenfalls privatisierten Stadtentwässerung in einem weiteren Team abgewickelt.


Ihre Aufgaben­schwerpunkte

  • Vertragsangelegenheiten, Vertragscontrolling und Entgeltzahlung
  • Strategien und Konzepte für eine nachhaltige Abfallwirtschaft
  • Bearbeitung abfallwirtschaftlicher Projekte
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen für Politik und Verwaltungsspitze
  • Umsetzung von gesetzlichen Vorgaben

Sie bringen mit

  • ein abgeschlossenes Studium als Dipl.-Ing. (FH) bzw. Bachelor mit der Fachrichtung Entsorgungs- und Abfallwirtschaft, Wirtschaftsrecht, Umweltingenieurswesen oder ein vergleichbarer Studiengang
  • fundierte Kenntnisse über den gesamten Bereich der Abfallwirtschaft
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse (insbesondere Wirtschaftsplanung, Bilanzen und Jahresabschluss)
  • Kenntnisse im Vertragsrecht
  • kommunikatives Geschick in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit
  • strukturiertes und selbstständiges Arbeiten

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen

Sprechen Sie uns an

  • Herrn Weichsler (Tel.: 0531 470-31 49) oder
    Herrn Esen (Tel.: 0531 470-31 22)

Die Bewerbungsfrist endet am 30. Januar 2021.

Nähere Informationen zur Stadt Braunschweig und zum Fachbereich Tiefbau und Verkehr erhalten Sie unter www.braunschweig.de

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. In der Stadtverwaltung Braunschweig gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Deshalb freuen wir uns insbesondere über Bewerberinnen und Bewerber mit interkulturellem Hintergrund.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung