Ingenieur:in der Fachrichtung Architektur bzw. Bauingenieurwesen (m/w/d)

Ihre Aufgaben­schwerpunkte

    • Objektplanung und Projektbetreuung bei großen Neu-, Um-, Erweiterungs- und Sanierungsmaßnahmen an kommunalen Liegenschaften in den Leistungsphasen 1-5 (§ 34 HOAI), darüber hinaus nach Bedarf unterstützend in den Leistungsphasen 6-9 gemäß § 34 HOAI
    • Durchführen von Maßnahmen mit besonderem Fokus auf Nachhaltigkeit, Energieeffizienz, Klima- und Umweltschutz mit dem Ziel der Klimaneutralität bis zum Jahr 2030 (Integriertes Klimaschutzkonzept 2.0)
    • Betreuen und steuern von externen Architekt:innen und Fachplaner:innen sowie abstimmen mit anderen Fachbereichen und beraten von Nutzer:innen zum Erriechen der seitens der Stadt Braunschweig beschlossenen Projektziele
    • Erstellen und abwickeln von Fördermittelanträgen sowie Begleiten von Zertifizierungen
    • Beschaffen, analysieren und zusammenstellen relevanter Informationen für die Erstellung von Entscheidungsvorschlägen und Schriftsätzen in Abstimmung mit der Stellenleitung

Wir bieten Ihnen

    • Vergütung nach der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen inklusive Jahressonderzahlung
    • Beitrag zur Zusatzrente
    • 30 Urlaubstage
    • zukunftssichere Arbeitsplätze
    • flexible Arbeitszeiten (Gleitzeitrahmen von 6 bis 21 Uhr) und die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung
    • mobiles Arbeiten und Telearbeit
    • 365€ Jobticket
    • Firmenfitness mit Hansefit
    • betriebliche Gesundheitsförderung
    • Qualifizieren Sie sich mit unseren internen Fortbildungsprogrammen auch für Führungspositionen
    • Arbeitsort am BraWoPark mit guter Anbindung zum ÖPNV am Willy-Brandt-Platz

Ihr Profil

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium als Dipl.-Ing. (FH) bzw. Bachelor in der Fachrichtung Architektur bzw. Bauingenieurwesen
    • mehrjährige Erfahrung bei der Abwicklung von Sanierungs-, Neubau-, Umbau- oder Erweiterungsbauprojekten im Bereich des baulichen Klimaschutzes sowie die Bereitschaft, sich in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten
    • Kenntnisse in den MS Office- und CAD-Anwendungen sowie im Bereich von Ausschreibungsprogrammen
    • vertiefte Kenntnisse von technischen Regelwerken wie DIN-Normen, GUV, ASR, etc. sowie der VOB und HOAI
    • Erfahrungen und / oder absolvierte Fortbildungen im Bereich Nachhaltigkeitszertifizierungen, Fördermittelbeschaffung und Energieeffizienzmanagement im Bereich Hochbau sind wünschenswert

Wir stehen für

    • Chancengleichheit: Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt
    • Geschlechtergerechtigkeit: Gleichberechtigung von Frauen und Männern
    • Diversität: Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Menschen, die sich weder dem männlichen noch dem weiblichen Geschlecht zuordnen
    • Vielfalt: wir freuen uns über Bewerber:innen mit interkulturellem Hintergrund
Sie haben noch Fragen? Wir freuen uns über Ihren Anruf!

Referat Hochbau


Ansprechpartnerin: 

Frau Langer (0531 470-6563)


Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 31. Juli 2024!

(Kenn-Nr. 2024/194)

Noch mehr Stellenangebote! Online-Bewerbung