Die Stadtverwaltung Braunschweig mit fast 4.000 Beschäftigten bietet attraktive und anspruchsvolle Arbeitsplätze, auf denen Sie Verantwortung für das Leben in der Löwenstadt übernehmen können. Wir bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit
- großzügigen Gleitzeitregelungen, Telearbeit und Teilzeitbeschäftigung zur Verbesserung der Vereinbarkeit von
  Familie  und Beruf
- einem vielseitigen Fortbildungsprogramm
- Sozialberatung und betrieblicher Gesundheitsförderung und dem Firmenfitnessprogramm „Hansefit“
- einem vergünstigten Ticket für den Personennahverkehr

Wir, vom Fachbereich Stadtplanung und Geoinformation, Abteilung Geoinformation erfassen, bearbeiten und präsentieren raumbezogene Informationen und stellen sie als Dienstleister den anderen Dienststellen der Verwaltung in Form digitaler Daten, aber auch weiterhin als analoge Karten zur Verfügung. Diese Geodaten sind die Grundlagen für viele kommunale Aufgaben wie z. B. in der Bauleitplanung, der städtebaulichen Entwicklung, dem Tief- und Hochbau oder auch in der Umweltdokumentation. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt haben wir den folgenden Dienstposten zu besetzen:

Dipl.-Ing. (FH) / Bachelor (m/w/d) Vermessungswesen
(Kenn-Nr. 2022/287)


Ihre Aufgaben­schwerpunkte

  • der Einsatz erfolgt als Truppführerin oder Truppführer überwiegend im vermessungstechnischen Außendienst
  • Durchführung von überwiegend Ingenieurvermessungen wie z. B. planungsbegleitenden Vermessungen sowie Bauwerksüberwachungen
  • Durchführung von Liegenschaftsvermessungen

Sie bringen mit

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (FH oder Bachelor) im Bereich Ver-messungswesen
  • Erfahrungen und Kenntnisse im vermessungstechnischen Außendienst  sind von Vorteil
  • Interesse an der Durchführung von Vermessungen im Liegenschaftskataster, wobei ein Einstieg in dieses Themenfeld in jedem Fall gewährleistet wird
  • versierter Umgang und Freude an der Arbeit mit modernen Vermes-sungsinstrumenten (z. B. Tachymeter, GPS/GNSS, digitales Nivelliergerät)
  • Kenntnisse im Umgang mit vermessungstechnischer Software, gerne gl-survey und GEOgraf
  • erste Erfahrungen in der Massepunkterfassung z. B. mit UAV, TLS sind wünschenswert aber keine Voraussetzung
  • gute EDV-Kenntnisse in der Bürostandardsoftware (MS-Office)
  • Führerschein der Klasse B nach EU-Führerscheinrecht bzw. Klasse 3 nach altem Recht
  • freundliches, sicheres, verbindliches Auftreten
  • Kundenorientierung und Engagement
  • gute mündliche und schriftliche Kommunikations- und Dokumentationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsgeschick
  • Lust auf neue Herausforderungen und auf fachliche und persönliche Weiterentwicklung

    Gerne auch Bewerbungen von Berufsanfängerinnen und Berufsanfängern, die sich in einem vielfältigen und technisch modernen Bereich im öffentlichen Sektor entwickeln wollen.

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen

Sprechen Sie uns an

  • Herrn Teschke (Tel.: 0531 470-26 36) oder 
    Herrn Senf (Tel.: 0531 470-21 66)

Die Bewerbungsfrist endet am 16. Oktober 2022.

Nähere Informationen zur Stadt Braunschweig und zum Fachbereich Stadtplanung und Geoinformation erhalten Sie unter www.braunschweig.de

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. In der Stadtverwaltung Braunschweig gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Deshalb freuen wir uns insbesondere über Bewerberinnen und Bewerber mit interkulturellem Hintergrund.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung