Die Stadtverwaltung Braunschweig mit fast 4.000 Beschäftigten bietet attraktive und anspruchsvolle Arbeitsplätze, auf denen Sie Verantwortung für das Leben in der Löwenstadt übernehmen können. Wir bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit
- großzügigen Gleitzeitregelungen, mobilem Arbeiten, Telearbeit und Teilzeitbeschäftigung zur Verbesserung der
  Vereinbarkeit von Familie  und Beruf
- einem vielseitigen Fortbildungsprogramm
- Sozialberatung und betrieblicher Gesundheitsförderung und dem Firmenfitnessprogramm „Hansefit“
- einem vergünstigten Ticket für den Personennahverkehr

Wir, vom Fachbereich Feuerwehr, haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt den folgen-den Dienstposten zu besetzen

Sachbearbeitung (m/w/d) in der Alarmgerätewerkstatt der Stelle Technik
(Kenn-Nr. 2022/370)

Ihre Aufgaben­schwerpunkte

  • Prüfung und Instandhaltung von Alarmgeräten und Feuerlöschkreiselpumpen
  • Durchführung von Beschaffungen
  • Lagerhaltung, Bestandsverwaltung und Inventarisierung von Alarmgeräten und Feuerlöschkreiselpumpen
  • Bereitstellung, Ausgabe und Entgegennahme von Alarmgeräten und Feuerlöschkreiselpumpen für Einsatz, Übungen und Ausbildung
  • Überprüfung von Fahrzeugen und Beladung
  • Überwachung von Prüffristen und Durchführung von Prüfungen für feuerwehrtechnische Geräte; Prüfungen nach UVV und hersteller-spezifischen Vorgaben
  • Wartung und Pflege der technischen Anlagen in der Alarmgerätewerkstatt
  • Koordination von Arbeitsabläufen, Vertretung des Werkstattleiters

Sie bringen mit

  • Technische Berufsausbildung
  • Führerschein Klasse C
  • Vorkenntnisse zum Feuerwehrdienst als Mitglied einer Freiwilligen Feuerwehr oder Mitarbeiter einer Berufs-/Werkfeuerwehr (mind. Truppführerlehrgang und Maschinistenausbildung Freiwillige Feu-erwehr)
  • Ausbildung zum Feuerwehr-Gerätewart (Erwerb mindestens bis zum Ende der Probezeit)
  • PC- Kenntnisse, sicherer Umgang mit Office-Programmen (Outlook, Word, Excel, Access,)
  • Erfahrungen und Kenntnisse in der Lagerverwaltung
  • Kenntnisse in der Wartung und Instandhaltung von Geräten der Feuerwehr z. B. als Gerätewart einer Freiwilligen Feuerwehr

Wir erwarten zudem








Wir bieten Ihnen

  • Bereitschaft zum Erwerb herstellerbezogener Qualifikationen und Teilnahme an sonstigen fachbezogenen Fortbildungsmaßnahmen
  • Teamarbeits- und Integrationsfähigkeit
  • Fähigkeit, nach Grundsätzen und Vorgaben selbstständig zu ar-beiten
  • Zuverlässigkeit, persönliches Engagement sowie Identifikation mit den Aufgaben der Feuerwehr Braunschweig
  • Bereitschaft für flexible Arbeitszeiten in dringenden Fällen (am Wochenende, Abendstunden, evtl. Feiertage)

  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen

Sprechen Sie uns an

  • Herr Redlich (Tel.: 0531 2345/6230)

Die Bewerbungsfrist endet am 11. Dezember2022.

Nähere Informationen zur Stadt Braunschweig und zum Fachbereich Feuerwehr erhalten Sie unter www.braunschweig.de.

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Männern werden besonders begrüßt. In der Stadtverwaltung Braunschweig gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Deshalb freuen wir uns insbesondere über Bewerberinnen und Bewerber mit interkulturellem Hintergrund.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung