Die Stadtverwaltung Braunschweig mit über 3800 Beschäftigten bietet attraktive und anspruchsvolle Arbeitsplätze, auf denen Sie Verantwortung für das Leben in der Löwenstadt übernehmen können. Wir bieten zukunftssichere Arbeitsplätze mit
- großzügigen Gleitzeitregelungen, Telearbeit und Teilzeitbeschäftigung zur Verbesserung der Vereinbarkeit von
  Familie  und Beruf
- einem vielseitigen Fortbildungsprogramm
- Sozialbetreuung und betrieblicher Gesundheitsförderung und dem Firmenfitnessprogramm „Hansefit“
- einem vergünstigten Ticket für den Personennahverkehr

Wir, vom Fachbereich Bürgerservice, Öffentliche Sicherheit, Bußgeldabteilung, suchen im Rahmen einer Halbtagsbeschäftigung (zzt. 19,5 Wochenstunden) sowohl auf befristeter als auch auf unbefristeter Basis laufend

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (m/w/d) zur Überwachung des ruhenden Verkehrs (Politessen oder Verkehrsüberwacherinnen und Verkehrsüberwacher(m/w/d))

Ihre Aufgaben­schwerpunkte

  • Überwachung des ruhenden Verkehrs     
  • Erteilung von Verwarnungen bei Halt- und Parkverstößen
  • Aufgaben im Rahmen des Projektes „Unser sauberes Braunschweig“

    Die Verkehrsüberwachung erfolgt derzeit im wöchentlichen Wechsel vormittags und nachmittags, alle zwei Wochen samstags und z. B. bei Stadtfesten ausnahmsweise auch an Sonntagen.

Sie bringen mit

  • Realschulabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung
    (bitte Nachweis beifügen)
  • Gesundheitliche Eignung für den Außendienst
  • Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B (bitte Nachweis beifügen) und Fahrpraxis
  • Ausgeprägte Kultursensibilität

Wir erwarten zudem

  • Freundliches und verbindliches Auftreten     
  • Gute mündliche Ausdrucksfähigkeit 
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Bereitschaft zur Nutzung eines Dienstautos und Dienstfahrrades
  • Flexibilität bei der Gestaltung der täglichen Arbeitszeit
  • Gute Ortskenntnisse in Braunschweig

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 4 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen

Sprechen Sie uns an

  • Herr John, Tel. 0531- 470-2975
  • Frau Wucherpfennig, Tel. 0531 - 470-3970
  • Herr Busch, Tel.: 0531 - 470-3953

Nähere Informationen zur Stadt Braunschweig und zum Fachbereich Bürgerservice, Öffentliche Sicherheit erhalten Sie unter www.braunschweig.de

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt. In der Stadtverwaltung Braunschweig gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Deshalb freuen wir uns insbesondere über Bewerberinnen und Bewerber mit interkulturellem Hintergrund.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung